??? Frettchen Schutzvertrag oder Kaufvertrag ???

Bei uns bekommen Sie einen rechtsgütligen Kaufvertrag

Die meisten Schutzverträge die von Züchtern mit Käufern abgeschlossen werden, haben nur Vorteile für den Züchter und sind fast nie rechtswirksam bzw rechtens.

Viele "Schutzverträge" haben z.B. diese nicht wirksamen Inhalte:

Verkäufer/Züchter hat das Recht ohne Anmeldung mehrmals im Jahr die Fretts zu begutachten/besuchen.

Unwirksam !! Niemand ist verpflichtet ohne es zu wollen einer Person Zugang zu seiner Wohnung zu gewähren.

Erworbenes Frettchen darf nicht zur Zucht eingesetzt werden

Wie soll ich das als Verkäufer/Züchter kontrollieren ?? Und warum sollte das Frettchen keine Junge bekommen oder zeugen ?? Neid vom Züchter mit Schutzvertrag ?? Wenn ich gute und gesunde Frettchen züchte, so wie wir, habe ich doch nichts dagegen wenn diese zur Zucht eingesetzt werden.

Frettchen bleiben auf den Namen des Züchters bei Tasso gemeldet

Nicht rechtens !!  Nach dem Kauf ist der neue Besitzer  Eigentümer des Tieres und darf selber entscheiden ob und wann er das/die Frettchen einträgt.

Es gibt noch sehr viele weitere Beispiele von rechtlich unwirksamen Inhalten in "Knäbel-Schutzverträgen" .Aber die hier alle auf zu führen würde den Rahmen dann doch sprengen.

Wir können unsere Welpen mit ruhigen Gewissen auch ohne Schutzvertrag abgeben. Dies hat folgende Gründe:

Unsere Welpen / Abgabetiere sind bei Abgabe/Übergabe:

1. tierärtzlich untersucht worden und gesund

2. gechipt-mit orginal Transponder und Zusatzaufkleber

3.  entwurmt

4.  mit IDT gegen Staupe geimpft / mit Impfpass

5. Vorsozialisiert und  handzahm/ keine Beißer !!!

6. Kennen Hunde und Alltagsgeräusche

7. Wir sind eine der wenigen  genehmigten Frettchenzuchten in Deutschland.

Dies bedeutend, das wir eine Genehmigung nach §11 des Tierschutzgesetzes zur Zucht von Frettchen, ausgestellt vom Vetrerinäramt des Kreises Gütersloh, haben.

Diese Genehmigung wird nur nach großer Fachkunde-Prüfung und regelmäßiger Kontrolle durch das  zuständige Veterinäramt erteilt.

Wer diese Punkte berücksichtigt, kann sich vorstellen wie intensive wir uns mit unseren Frettchen beschäftigen und das diese einen höheren Preis haben als bei einem "Hinterhofzüchter".Dafür bekommen Sie bei uns auch TOP-Frettchen von ebenso TOP-Eltern. Wir gehen davon aus, das alle die  Frettchen von uns  erwerben oder erworben haben diese auch gut behandeln und sich die Ahnung zur Haltung dieser Tiere vorab angeeignet haben.Dies kann man mit einem "Schutzvertrag" auch nicht regeln oder beeinflussen.Wir stehen aber auch nach dem Kauf gerne mit Rat und Tat zur Verfügung.

Aus diesen Gründen machen wir einen gültigen Kaufvertrag

in dem alle wichtigen Punkte festgehalten werden wie zum Beispiel:

Geschlecht/er + Farbe/n + Geburtsdatum + Chipnummern + Käuferanschrift + Kaufdatum usw.